Wegen der anhaltenden Trockenheit hat die Stadt Kronberg die Wasserampel auf gelb gesetzt. Das bedeutet für alle: Wasser sparen, wo es geht. Denn sonst droht die Phase rot, die zu massiven Einschränkungen bei allen Verbrauchern führt. Für den TVO hieße das sicherlich: Plätze gesperrt!

Darauf folgt für alle TVO-Mitglieder die konkrete Bitte: Wenn Ihr spielt, dann wässert VOR dem Spiel Euren Platz 2 Minuten mit der Beregnungsanlage und achtet darauf, nicht unnötig Wasser dabei zu verbrauchen. Nach dem Motto: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Nach dem Spiel NICHT wässern.

Außerdem solltet Ihr die Spielweise anpassen: reduzierte bzw. verlangsamte Start- und Stopbewegungen helfen den Plätzen.

 

Sollten die Plätze nicht beregnet werden können, müssen wir die Plätze sperren, so dass überhaupt nicht mehr gespielt werden kann.
Wenn wir Wasser sparen, erhöhen wir die Chance, weiterhin die Plätze begrenzt wässern und nutzen zu dürfen.