TV Oberhöchstadt radelt erstmalig für ein gutes Klima

TV Oberhöchstadt radelt erstmalig für ein gutes Klima
Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

 

Bei der Aktion Stadtradeln in Kronberg wird erstmalig der TV Oberhöchstadt mit einem eigenen Team teilnehmen. Die ersten Teilnehmer haben sich bereits registriert, wir hoffen auf viele weitere Vereinsmitglieder, die sich auf der Internetseite www.stadtradeln.de oder über dte Stadtradeln App im Bereich Kronberg unter dem Teamnamen „TVO Radler“ anmelden!!
Unter der Leitung von Christian Grummet wird das TVO Team im Zeitraum vom 05.09.-25.09.2021 versuchen, möglichst viele Radkilometer je nach individueller Leistung für den Verein zu erstrampeln.

 

Was ist STADTRADELN? Bei dieser bundesweiten Kampagne sind Kinder, Eltern, Großeltern, Nachbarn, Freunde und Bekannte aufgerufen, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei zählen alle in der Freizeit, im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder in den Kindergarten zurückgelegten Kilometer. Mitmachen kann jeder

 

Wann wird geradelt? Die Mitglieder können sich vom 05. September bis 25. September an der Aktion STADTRADELN 2021 beteiligen. Sie fahren während des Durchführungs- zeitraumes in den Urlaub? Kein Problem, wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder gar Landesgrenze!

 

Wie und wo kann ich mich registrieren? Teilnehmer/innen mit Internetzugang registrieren sich mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse auf der Seite https://www.stadtradeln.de oder über die Stadtradeln App. Nach erfolgreicher Registrierung können die zurückgelegten Kilometer entweder auf der Stadtradeln Homepage direkt eingetragen werden oder man nutzt die Tracking Funktion der Stadtradeln App.

 

Welche Kilometer zählen beim Stadtradeln und wie werden sie erfasst? Jeder Kilometer, der innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann gezählt werden; (Rad-)Wettkämpfe und Training auf stationären Fahrrädern (Indoor-, Spinbikes o. Ä.) sind dabei ausgeschlossen. Die geradelten Kilometer können z. B. mit einem Kilometerzähler, Fahrradcomputer, der STADTRADELN-App oder einem Radroutenplaner (z. B. Naviki) ermittelt bzw. geschätzt werden.

 

Wir freuen uns, wenn Ihr Euch beteiligt und wünschen viel Freude bei der Fahrradaktion

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.